Skigebiete in Trentino

In der nördlichen Provinz Trentino finden Sie die schönsten Skigebiete Italiens. Die Region wird von den steilen Felswänden und spitzen Gipfeln der Brenta-Dolomiten dominiert. Dieses einzigartige Gebirge ist Teil der Alpen und gehört seit 2009 zum UNESCO-Welterbe.

Die Brenta-Dolomiten bilden wirklich eine prächtige Kulisse für Ihren Skiurlaub. Von den Pisten in den verschiedenen Skigebieten in Trentino kann man besonders schöne Ausblicke genießen.

Ideales Wintersportziel

Trentino liegt direkt an der Grenze zu Österreich, südlich der Provinz Südtirol. Obwohl in der Region 3 Sprachen gesprochen werden (Deutsch, Ladinisch und Italienisch), ist die Atmosphäre in den Skigebieten in Trentino authentisch italienisch. Charakteristisch sind die gut präparierten Pisten, viel Sonnenschein, guter Kaffee und leckeres Essen.

Die Wintersportsaison in Trentino geht von Anfang Dezember bis April. Aufgrund seiner günstigen Lage gibt es etwa 300 Sonnentage im Jahr. Die Tatsache, dass die Skigebiete in Trentino auch in schneesicherer Höhe liegen, macht es zur idealen Wintersportdestination. Bei ausbleibenden Schneefällen werden übrigens alle Pisten mit Kunstschnee präpariert.

Anreise ins Trentino

Die meisten Wintersportler fahren mit dem Auto in die Skigebiete in Trentino. Die Entfernung zwischen München und Molveno beträgt etwa 350 km und eine Fahrt mit dem Auto dauert etwa 3,5 Stunden.
Sie können auch mit dem Zug in eines der Skigebiete in Trentino fahren. In Bozen befindet sich ein großer Bahnhof, an dem der Wintersportzug Halt macht. Danach dauert der Transfer nach Andalo-Paganella etwa 1,5 Stunden.

Die Anreise mit dem Flugzeug erfolgt am besten zum Flughafen von Verona, von dort sind es etwa 2 Stunden nach Molveno und Andalo-Paganella.

Perfektes Reiseziel im Trentino

Das perfekte Ziel für Ihren Skiurlaub im Trentino ist Molveno, ein malerisches Dorf am gleichnamigen See, dem Lago di Molveno. Neben vielen klassischen Wintersportarten wie Skifahren, Snowboarden und Skilanglauf können Sie in Molveno auch schöne (Schnee-) Wanderungen machen. Auch Ausflüge zum Gardasee oder nach Trient bieten sich an, oder eine der vielen alternativen Aktivitäten.

Molveno ist 3 km vom Skigebiet Andalo-Paganella entfernt. Dieses familienfreundliche und schneesichere Gebiet mit 58 km Pisten ist sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Skifahrer geeignet. Das bekanntere und ausgedehntere Skigebiet von Madonna di Campiglio ist ebenfalls mit dem Auto von Molveno aus erreichbar.

Hotel Lory in Molveno

Das Hotel Lory liegt direkt am zauberhaften Molvenosee, nur 5 Autominuten vom Skigebiet Andalo-Paganella entfernt. Sie können mit unserem kostenlosen Shuttlebus dorthin fahren, nachdem Sie sich mit einem guten und herzhaften Frühstück in unserem Speisesaal gestärkt haben. Nach einem Tag auf der Piste können Sie Ihre Skier oder Ihr Snowboard in unserem beheizten Ski-Schuppen aufbewahren und sich in unserer Bar bei einem Drink entspannen. In unserem Restaurant servieren wir Ihnen ein leckeres 3-Gänge-Menü.
Wintersport Hotel Molveno 6